Startseite | Impressum | AGB | Widerrufsrecht | Datenschutz | Gesamtkatalog | Sitemap | Hilfe | Kunden-Login | RSS-Feed

Kristallstruktur komplexer Moleküle

In der Chemie werden die Ergebnisse von Röntgenstrukturaufnahmen komplexer chemischer Stoffe häufig als Stereobild dargestellt. So lassen sich die Anordnungen einzelner Atome und deren Wechselwirkungen zueinander sehr leicht betrachten. Zur Ansicht werden Stereobrillen benötigt. Geübte Betrachter können den Stereoeffekt auch ohne Brille durch "Schielen" erzeugen.

Klassisches 3D Stereobild

Quelle: R. Berscheid, M. Nieger, F. Vögtle, „Mehrfach verbrückte Triphenylmethane“; Chem. Ber. 1992, 1687-1695.

Mit dem FSI Viewer lassen sich solche Bilder leicht in 3D Ansichten verwandeln, die mit Rot-Grünbrillen betrachtet werden können.

3D Stereobild mit FSI Technik

Stereo_BzlCN_FSI_left.jpg
Anaglyph rot/cyan, roter Filter linkes Auge