Startseite | Impressum | AGB | Widerrufsrecht | Datenschutz | Gesamtkatalog | Sitemap | Hilfe | Kunden-Login | RSS-Feed

Stereofotografie 1890

Die Stereofotografie hat ihre Wurzeln bereits Ende des 19. Jahrhunderts. Schon damals war es ein besonderer Anreiz, Szenen in naturgetreuer Dreidimensionalität darzustellen. Die Realitätstreue durch den räumlichen Effekt, der durch Stereobrillen sichtbar gemacht wird, ist verblüffend. Geübte Betrachter können den Stereoeffekt auch ohne Brille durch "Schielen" erzeugen.

Stereofotografie 1890

August-Fuhrmann-Installation-einer-Gaslaterne-1890.jpg

August Fuhrmann: Installation einer Gaslaterne in Berlin, 1890
Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Stereoskopie

Mit dem FSI Viewer lassen sich solche Bilder leicht in 3D Ansichten verwandeln, die mit Rot-Grünbrillen betrachtet werden können.

3D Stereobild mit FSI Technik

August-Fuhrmann-Installation-einer-Gaslaterne-1890-A-Stereo_left.jpg
Anaglyph rot/cyan, roter Filter linkes Auge